Unwissen ist Dummheit

Liebe Idioten. Ihr wisst, wen ich meine. Euch. Die Islamisten in erster Linie. Aber nicht nur. Machen wir n ehrlich offenes Fass auf, dann spreche ich hier von der arabischen Welt als ganzes. Und jeder, der jetzt sauer ist, und mir Rassismus oder Vorurteile vorwirft, hier n paar Zahlen. Ich beschuldige euch nicht ohne Belege.

Wenn wir sagen, die Kinder sind unsere Zukunft, dann meinen wir alle Jungen. Weltweit. Richtig? Und woher bekommen diese Gehirne ihre Nahrung? Aus Büchern, Druckwerken im weitesten Sinne. Und den Lehrern, Eltern, Menschen, die ihnen diese näher bringen. Nun, da gibt es ein winziges Problem. In der arabischen Welt erscheinen kaum neue Bücher, welche die heutige Welt beschreiben. Wir könnten jetzt sagen, macht nichts, lest eben Werke aus dem Westen.

Ähm… schwierig. Seit dem 9. Jahrhundert nach Christus (Sorry, das ist nun mal die Zeitrechnung) habt ihr 100´000 Bücher ins Arabische übersetzt. Insgesamt. Zum Vergleich: Spanien (nicht die spanischsprachige Welt, nur die Iberer) übersetzt 100´000 fremdsprachige Bücher. Pro Jahr. Soviel zum Thema Kinder sind unsere Zukunft. DIESE Kinder, die arabischen, bestimmt nicht. Verlorene Generationen, aus Eigenverschulden.

Nun könnte man sagen, vielleicht reissen die wenigen Intellektuellen in den arabischen Staaten es raus. Irgendwie. Studieren im Westen, lesen dort was anderes als Suren, kommen mutig zurück, und widmen sich dem Wissen im eigenen Land. Solche Helden sind selten, kommt aber vor.

Sagte ich schon? Ähm… schwierig. Das müsste man merken. Weil damit aus den arabischen Ländern was kommen müsste, das uns beeindruckt. Im Sinne von Wissenschaft: Geschaffenem Wissen. Aber da ist nur gähnende Leere. Zum Vergleich: Ein global wirtschaftlich vernachlässigbares Land wie Israel ist dafür verantwortlich, dass wir Handys haben, USB-Sticks, medizinische Durchbrüche in der Chirurgie. Kein Land hat proportional zur Bevölkerung so viele Nobelpreisträger zu verzeichnen. Wissen ist Macht. Und das wissen nicht nur die Mächtigen dort.

Das ebenso vernachlässigbare Mikroland Schweiz beheimatet das Cern, welches die Sicht auf die Welt und unser Entstehen und Sein noch auf Jahrzehnte hinaus prägen wird. Das Human Brain Project baut grade das Gehirn nach. Bei der Leistung einer Ratte ist man schon, es wird grösser werden, weiter wachsen. Künstliche Intelligenz im Wortsinn. Und da sind Medienhypes wie Solar Impulse noch nicht erwähnt.

Wir schreiben 2016. Die arabischen Staaten bestraft nicht das Leben, weil der Westen ihnen Knüppel zwischen die Beine wirft. Sondern weil sie zu spät sind. Und immer, immer später kommen. Ein arabischen Sprichwort gegenüber dem Westen lautet: „Ihr habt die Uhren, wir haben die Zeit.“ Nun, hättet ihr bloss einmal bei Einstein nachgeschaut, was Zeit ist. Nie gehört von Albert? Klar, macht Sinn: War ja auch kein Moslem, sondern… ihr wisst schon. Dann sehe ich wieder eure Gesichter am TV, oder das was ihr hinter dem Gestrüpp davon offenlegt. Und komm ins Grübeln. Schon beeindruckend, wenn sich innere Idiotie und äussere Hässlichkeit vermählen.

Apropos ähm…schwierig. Wie sich herausstellte hat die arabische Welt in den letzten gut 1100 Jahren doch nicht nur 100´000 Bücher übersetzt. Es lag ein Rechenfehler vor. In Wirklichkeit waren es 10´000.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.